Teurer Skiurlaub – die Preise sind hoch, ist ja klar!

Skiiurlaub ist deshalb so teuer, da die meisten Familien nur in den Weihnachts- oder Winterferien verreisen können. Der Winter ist gerade in den Alpenländern sozusagen die Hauptsaison. Da dieser auch nicht allzu lang ist, aber viele Menschen Winterurlaub erleben wollen, werden die Preise dementsprechend hochgehalten. Natürlich muss auch das Personal in den Winterorten bezahlt werden, angefangen vom Schiliftbetreiber bis hin zum Skilehrer. Auch die Restaurants und Gaststätten sowie die Hotels machen gerade in der Winterzeit den Umsatz des Jahres. Dafür benötigen sie aber auch viele Saisonkräfte, die bezahlt werden müssen. Diesen stellen sie in der Regel auch die Unterkünfte, was sich sicherlich auch auf den Preis niederschlägt.

Auch das Ausleihen der Skiausrüstung sowie der Schipass für alle Familienangehörigen gehen gehörig ins Geld. Sparen können Sie, wenn Sie einen Mehrtages-Schipass erwerben. Wenn Sie dann noch eine Skischule für Ihre Kinder buchen, damit diese lernen, richtig Schi zu fahren, müssen Sie auch mit diesen Zusatzausgaben rechnen. Einige Hotels bieten aber auch kostenlose Skischulen an. Sie sollten deshalb bereits vor der Buchung die Serviceleistungen und Preise der Hotels vergleichen.

Da nach einem langen Tag Skifahren (egal ob Abfahrtslauf oder in der Langlaufloipe) der Magen knurrt, muss auch ausgiebig gegessen werden. Auch hier sind die Preise teilweise gesalzen hoch. Suchen Sie da nach günstigen Anbietern vor Ort, vielleicht in einer kleinen Nebengasse mitten im Ort statt an den großen Skiliften und Skistationen.

This entry was posted in Uncategorized and tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Teurer Skiurlaub – die Preise sind hoch, ist ja klar!

  1. Chris says:

    Angesichts des Aufwands der betrieben wird um jeden Tag gespurte Pisten zu bieten, die Millionen die diese Liftanlagen kosten, Strom verbrauchen künstliche Beschneiung, Wartungsarbeiten und viele andere Faktoren sind die Preise trozdem gerechtfertigt! International verglichen, sind die Skigebiete übrigens in Deutschland, Österreich und der Schweiz immer noch am besten (Preis/Leistung) Amerika und Russland können da immer noch nicht mithalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.